Unterstützer-Komitee für Angelika Winzig - Bereits mehr als 1100 Unterschriften

Auch im Bezirk Braunau gibt es eine breite Welle der Unterstützung für die Spitzenkandidatin der OÖVP, Angelika Winzig.

10 Tage vor der EU-Wahl haben bereits mehr als 1100 Menschen (genau 1151 mit Stichtag 15. Mai) Unterstützungs-Erklärungen unterschrieben – und täglich werden es mehr. Unter der Führung von Landtagsabgeordneten Ferdinand Tiefnig mobilisieren namhafte Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft mit einem eigenen Komitee für Spitzenkandidatin Angelika Winzig.

Unter die Unterstützer reihen sich unter anderem: Bundesrätin Bgm. Dipl.Ing. Andrea Holzner, Wirtschaftsbund Bezirksobmann Klemens Steidl und Landwirtschaftskammerrätin Konsulentin Christine Seidl.

Landtagsabgeordneter Ferdinand Tiefnig: „Ich kenne Angelika Winzig schon viele Jahre. Wir waren gemeinsam im Bundesrat. Jetzt ist Angelika eine erfahrene Abgeordnete im Nationalrat. Sie ist eine Kandidatin mit Durchsetzungskraft und Verhandlungsstärke – das brauchen wir in Brüssel. Ich gebe Angelika Winzig meine Vorzugsstimme und auch die bereits über 1100 Unterstützerinnen und Unterstützer werden das machen."

Unterstützer_Angelika_Winzig_Braunau.JPG
Othmar Karas (ÖVP Spitzenkandidat zur EU Wahl), LAbg. Ferdinand Tiefnig, Christine Seidl, Angelika Winzig, Klemens Steidl, BR Andrea Holzner