Wechsel an der Spitze der OÖVP Perwang

Reinhard Sulzberger ist neuer Parteiobmann der OÖVP Perwang und tritt 2021 auch bei der Bürgermeisterwahl an. Sein Vorgänger Peter Kappacher und Bürgermeister Josef Sulzberger bekamen für ihre Verdienste um die OÖVP Perwang das Goldene Verdienstzeichen der Oberösterreichischen Volkspartei überreicht.

Kürzlich fand der ordentliche Gemeindeparteitag der OÖVP Perwang am Grabensee statt. Dabei legte Peter Kappacher sein Amt als Parteiobmann nach über 10 Jahren zurück. Die knapp 70 anwesenden Parteimitglieder wählten Reinhard Sulzberger (45) zum neuen Parteiobmann und auch zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2021. Als Ehrengäste waren beim Parteitag OÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher und Landtagsabgeordneter Ferdinand Tiefnig anwesend, der den zahlreich anwesenden Mitgliedern in seiner Ansprache aktuelle Themen aus dem OÖ Landtag näherbrachte. Bei der Wahl des neuen Parteivorstandes konnten Reinhard Sulzberger und sein Team 100 % der Stimmen erreichen. Sulzberger bedankte sich für das große Vertrauen und freute sich, dass so viele und vor allem auch zahlreiche neue Mitglieder beim Parteitag anwesend waren.

Für ihre Verdienste um die OÖVP Perwang wurden der ehemalige Parteiobmann Peter Kappacher und Bürgermeister Josef Sulzberger mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Oberösterreichischen Volkspartei ausgezeichnet.

OÖVP_Perwang_Parteitag_2019__1_.JPG
OÖVP_Perwang_Parteitag_2019__2_.JPG