Klaus Mühlbacher (OÖVP) nimmt Arbeit im OÖ Landtag auf

Bei der konstituierenden Sitzung am 23. Oktober 2021 wurde Klaus Mühlbacher als neuer Landtagsabgeordneter angelobt

und hat nun die Arbeit in der ersten Sitzung des Landtages am 18. November 2021 aufgenommen.

Klaus Mühlbacher ist Mitglied im Umweltausschuss und im Ausschuss für Infrastruktur sowie Ersatzmitglied im Ausschuss für

Bauen und Wohnen, im Ausschuss für Gesundheit und Soziales sowie im Finanzausschuss. Weiters wurde Klaus Mühlbacher vom

OÖVP-Landtagsklub zum Sprecher für Klimaschutz, Umwelt und Anti-Atom ernannt.

„Gerade die Bereiche Infrastruktur und Umwelt sind für uns im Bezirk Braunau wesentliche Themen, die nicht im Widerspruch zueinanderstehen,

sondern sich optimal ergänzen sollen. Wir wollen die Mobilität im Bezirk Braunau durch ein leistungsfähiges Straßennetz sicherstellen, die

Verkehrssicherheit erhöhen und öffentliche Verkehrsmittel als umweltfreundliche Alternative weiter ausbauen. Im Bereich Klima- und Umweltschutz

wollen wir uns weiter verbessern und die Herausforderungen mit Hausverstand angehen“, sagt Klaus Mühlbacher über seine Zuständigkeiten.

Bereits in der ersten Landtagssitzung am 18. November 2021 stand Mühlbacher als Umweltsprecher im Rahmen einer Anfrage zum Thema Abfallentsorgung Rede und Antwort.

LAbg._Klaus_Mühlbacher_18.11.2021.jpg
LAbg. Klaus Mühlbacher bei der Landtagssitzung am 18.11.2021