OÖVP Bezirk Braunau: „Gastronomen in Braunau brauchen gerade jetzt unsere besondere Unterstützung!“

LAbg. Ferdinand Tiefnig und Bundesrätin Andrea Holzner appellieren an Konsumenten, Abholservices der Gastronomiebetriebe im Bezirk Braunau zu nutzen.

Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Braunau wie bereits im Frühjahr eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an. LAbg. Ferdinand Tiefnig und Bundesrätin Andrea Holzner appellieren an die Konsumenten, das Angebot der Braunauer Wirte zu nutzen und damit auch einen Beitrag zur Sicherung der Wirtshauskultur zu leisten.

Tiefnig und Holzner zur finanziellen Unterstützung für Wirte durch die Politik:„Der erneute Lockdown ist für die Gastronomie eine große Herausforderung. Daher sind wir sehr froh über das Hilfspaket der Bundesregierung. Durch den Ersatz von 80 Prozent jenes Umsatzes, den die Gasthäuser im November des Vorjahres gemacht haben, wird den Wirten berechtigterweise wirkungsvoll und schnell unter die Arme gegriffen“, betonen Tiefnig und Holzner.

Weiters verweisen die beiden auf die Hilfe durch die anrechenbare Reduzierung der Arbeitszeit der Mitarbeiter auf Null sowie durch den zugesagten Trinkgeldersatz in Höhe von 100 Euro für die Beschäftigten in Gastronomie und Hotellerie.

Bild_1_Essen_to_go_Tiefnig.jpg
Bild_2_Essen_to_go_Holzner.jpg